Russland präsentiert das offizielle Logo der WM 2018

Von | 29. Oktober 2014
Russland präsentiert das offizielle Logo der WM 2018

Foto: FIFA

WM-Gastgeber Russland hat gestern in Moskau das offizielle Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vorgestellt. Die spektakuläre Präsentation wurden dabei sogar von drei Kosmonauten der Internationalen Raumstation ISS unterstützt.

Mit der gestrigen Präsentation des offiziellen Logos der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hat Gastgeber Russland ein weiterer Meilenstein in der Planung der WM-Endrunde erreicht. Die Vorstellung erfolgte im Rahmen einer TV-Show in Moskau an der unter anderem FIFA-Präsident Blatter, Vitaly Mutko, Präsident des Lokalen Organisationskomitees (LOC), FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke sowie Fabio Cannavaro, Weltmeister von 2006, teilnahmen.

Parallel zur Fernsehgala wurde das Emblem auf die Fassade des berühmten Bolschoi Theaters in Moskau gestrahlt und auch drei Kosmonauten der Internationalen Raumstation ISS präsentierten das Emblem aus einer Entfernung von rund 400 Kilometern über der Erde. FIFA-Präsident Blatter äußerte sich wie folgt zu dem Logo:

Die Präsentation dieses visuellen Markenzeichens ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018, den wir stolz mit der Welt teilen. Das Emblem verkörpert die einzigartigen Merkmale der FIFA WM und Russlands als gastgebende Nation. Es vereint Magie und Träume, so wie es die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 bei Millionen von Fans tun wird

Das offizielle Emblem zeigt einen stilisierten WM-Pokal, der unter anderem Symbole der Raumfahrt und der Ikonenmalerei trägt. Entworfen wurde das offizielle Emblem von Brandia Central, einer Markenberatungsagentur aus Portugal, nach einem Ideenwettbewerb mit acht russischen und internationalen Designagenturen. Die Vorlage für das offizielle Emblem wählte im Anschluss eine Jury bestehend aus zehn renommierten Persönlichkeiten aus.

Hier ein paar Eindrücke von der eindrucksvollen Präsentation:

Die FIFA bezeichnet das offizielle Logo als visuelles Herzstück der WM 2018. Laut Valcke werden bald noch weitere Markenelemente präsentiert werden. So soll im ersten Halbjahr 2015 das offizielle Erscheinungsbild und der offizielle Slogan vorgestellt werden, Ende 2016 folgt dann das offizielle Poster und das offizielle Maskottchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.